EINBLICK 2018-03-20T23:32:33+00:00

INTEGRALES FASZIEN YOGA

Mein ganz persönlicher Ansatz des Faszien Yoga befasst sich nicht nur auf einer körperlichen Ebene mit dem Menschen und den Faszien, sondern auch auf einer emotional-psychologischen Ebene und hilft so sowohl körperliche als auch seelische Blockaden aufzulösen und den Weg zu bereiten für mehr Beweglichkeit, Freiheit und Wohlbefinden für Körper, Geist und Seele.

Was sind Faszien?

Faszien sind derzeit in aller Munde – hat doch die aktuelle Faszienforschung unlängst gezeigt, dass dieses bisher etwas in Vergessenheit geratene Gewebe (umgangssprachlich nicht ganz korrekt oft auch „Bindegewebe“ genannt) sehr bedeutsam für Gesundheit und Wohlbefinden ist.

Unsere Faszien – das sind die weißen, faserigen Hüllschichten, die in mehreren Schichten den gesamten Körper umgeben und auch unsere Muskeln und Organe einbetten und ihnen ihre Form verleihen. Dieses Gewebe ist von enormer Wichtigkeit für die Körperhaltung, die Kraftübertragung, die Beweglichkeit, aber auch für die Nährstoffversorgung und unsere Körperwahrnehmung.

Ein gut stimuliertes Faszien-Gewebe ist elastisch und reissfest zugleich, es hält uns in Form und ist maßgeblich an unserer Körperwahrnehmung beteiligt. Erhält es nicht ausreichend Stimulation, kann es verkleben und verfilzen und so zu nicht unbedeutenden Problemen wie Bewegungseinschränkung, erhöhter Verletzungsanfälligkeit und nicht zuletzt Schmerzen führen.

Was ist Faszien Yoga?

Faszien-Yoga verbindet Yoga mit aktuellen Erkenntnissen der Forschungsgruppe von Dr. Robert Schleip (Fascia Research Group Universität Ulm) in enger Zusammenarbeit mit der internationalen Faszienforschung und des Faszientrainings. Es enthält sowohl Yin-Anteile wie das klassische Yin Yoga und Übungen zur Steigerung der Propriozeption und Sensomotorik, als auch dynamische Yang-Anteile durch Integration der dynamischeren Prinzipien des Faszientrainings in die Yogapraxis.

Obwohl die Faszien durch die klassische Ausführung von Yoga Asanas teilweise bereits angeregt werden, lässt sich die Stimulation des Fasziennetzes durch kleine Modifikationen der Art der Ausführung noch steigern. Denn Faszien brauchen mehr als nur Dehnung zur optimalen Stimulation. Bei einer klassischen Hatha Yoga Dehnung werden entscheidende Bereiche des Fasziennetzes, wie z.B. die Sehnen nicht optimal erreicht. Elastische und reissfeste Sehnen sind jedoch wichtig zur Verletzungsprophylaxe z.B. beim Stolpern oder unerwarteten Bewegungen im Alltag.

Abhängig vom Bindegewebstyp kann durch spezielle Dehn- und Releasetechniken die Beweglichkeit gezielt beeinflusst werden, wohingegen es für überbewegliche Yogis und Yoginis wichtig ist, weiterführende Techniken zur Propriozeption und zur Stärkung der Faszien in ihre Asana Praxis einzubauen, um die Stabilität ihres faszialen Netzes zu erhöhen.

Speziell bei Release- und Dehntechniken können durch den Einsatz der Vibrationen von Klängen die im eigenen Körper erzeugt werden auch feinste Bereiche des Fasziennetzes erreicht werden.

Was ist Integrales Faszien Yoga?

Im integralen Faszien Yoga steht neben der Stimulation des Faszien-Netzes auf einer körperlichen Ebene das persönliche Wachstum der Übenden im Vordergrund. Das Faszien-Netz speichert über Veränderungen im Spannungszustand chronischen Stress und Traumata im Gewebe. Dies kann mit verschiedenen Techniken wie Meditation, Somatic Experiencing und Achtsamkeitstechniken positiv beeinflusst werden, was ich in meinem Ansatz der Yoga-Praxis ebenso wie in Einzel-Coachings vermittle.

Üblicherweise entwickelt sich mit der Zeit für die Übenden eine Kombination aus eigener Praxis zu Hause (Sadhana) mit Hilfe meiner online Kurse, der Teilnahme an tiefergehenden Workshops, Retreats oder längeren online Programmen sowie gezielten, intensiven Einzel-Coaching Sitzungen bei mir, die sowohl online als auch persönlich erfolgen können.

Die Frequenz und die Intensität der Begleitung bestimmen die TeilnehmerInnen dabei selbst.

DANIELA MEINL

Mein Weg

Ich beschäftige mich seit vielen Jahren mit Bewegung und Bodywork als Ausdrucks- und Entwicklungsmöglichkeit. Ich liebe es Menschen dabei zu unterstützen, wieder ins Spüren zu kommen und ihre ureigenen Impulse wahrzunehmen, darin handlungsfähig zu werden und ihre Impulse und Bedürfnisse authentisch umzusetzen um so aus alten Mustern und Glaubenssystemen auszubrechen und ihr volles, menschliches Potential zu entwickeln.

Seit meiner Ausbildung zur Advanced bodybliss-Trainerin bei Divo Müller und Dr. Robert Schleip 2008 blieb ich den beiden Fascial-Fitness-Mitbegründern eng verbunden, durchlief das komplette Fascial Fitness Ausbildungssystem und gehöre seit März 2014 der Fascial Fitness Association GmbH an. Aus meiner Liebe zum Yoga heraus habe ich das Fascial Fitness Konzept speziell auf die Anforderungen und Besonderheiten des Yoga zugeschnitten und unterrichte seit über 10 Jahren – mittlerweile hauptsächlich Fortbildungen für Yogalehrer sowie Workshops und Retreats weltweit. Besonders wichtig ist mir hierbei eine Brücke zu schlagen zwischen Wissenschaft und gelebter, praxisnaher Spiritualität mit Herz.

Durch meine eigene Geschichte kam ich mit der Traumaarbeit „Somatic Experiencing“ in Kontakt und war über die Erfolge so begeistert, dass ich in der Folge die 3-jährige Ausbildung dazu absolviert habe und diesen Ansatz nun in mein Konzept „Integrales Faszien Yoga“ mit einfliessen lasse, um auch den interozeptiven Aspekt des Faszien-Gewebes in der Praxis stärker mit anzusprechen.

MEINE WERKZEUGE

  • Yoga Lehrerin
    • Bhakti Vinyasa Lehrerin (200h bei Bhakti Yoga Summer, 300h bei Awakaned Life School of Yoga)
    • Yin Yoga Lehrerin (bei Markus Henning Giess)
    • Weiterbildungen in Schwangeren-Yoga, Yoga für die Rückbildung, Baby- und Kinder-Yoga, Geburtsvorbereitung und -begleitung, Geburt-Nachsorge
    • Ausbilderin „Integrales Faszien Yoga“
    • Meditations-Leiterin (OSHO Akademie München)
    • Thai Yoga Massage (Sunshine Network Thailand)
  • Faszien Expertin
    • Fascial Fitness Master Trainerin (Fascial Fitness Association) und Ausbilderin für Faszien Training
    • Co-Leitung der Fascial Fitness Association (mit Divo Müller und in enger Zusammenarbeit mit Dr. Robert Schleip)
    • Buch Autorin: „Das große Faszien Yoga Buch“
    • Myofascial Release Techniken (FIHH)
  • Heilpraktikerin für Psychotherapie
    • Somatic Experiencing (R) Pracitioner i.A.: Traumaarbeit nach Dr. Peter Levine
    • Life Coach: Coaching Methode nach Kain Ramsay
    • Angewandte Psychokinesiologie bei Klaus Wienert